FS-124: Kleiner Ausblick auf 2019

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Michaela und Jeanette unterhalten sich über ApplePay, das heute in Deutschland gestartet ist.
Jeanette war letztens auf dem alternativen Weihnachtsmarkt in Stuttgart und sie schildert kurz ihre Eindrücke.Michaela war auf dem Weihnachtsmarkt in Konstanz und war danach in einem neuen Laden in dem es Sushi gibt.
Jeanette verbringt die Zeit mit Programmieren und dem gestalten einer Figur, von der sie in regelmäßigen Abständen Fotos auf ihrem Instagram Account veröffentlicht( @jeanettemueller).
Michaela wird nächstes Jahr ihre andere Hüfte operieren lassen, damit sie dann im Oktober so weit fit ist, damit sie wieder nach Japan reisen kann. Jeanette möchte nächstes Jahr gerne nach London reisen. Jeanette schaut zur Zeit auch eine englische Serie, nämlich “Dr. Who”.
Zum Schluß berichten beide noch über ein paar Neuigkeiten aus der Tech-Welt und Michaela berichtet noch kurz etwas über zwei Animoseren, die sie zum wiederholten Male anschaut.

Flattr this!

FS-123: Fast ein Jubiläum

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Die 123. Folge ist fast ein Jubiläum, auf alle Fälle ist es eine Folge mit einer besonderen Zahl. Zu beginn unterhalten wir uns über unsere Autos, mit denen wir beide so unsere Probleme haben.
Jeanette hat ja letztens einen Harry Potter Abend veranstaltet und ist dadurch dazu gekommen, die Bücher über Harry Potter zu lesen. Aktuell hat sie das erste Buch gelesen.
Jeanette und Michaela werden dieses Jahr nicht zum 35C3 nach Leipzig fahren.
Michaela berichtet zum Schluß noch kurz über eine Animeserie, die nächstes Jahr in Deutschland erscheinen wird, die allerdings schon 12 Jahre alt ist, nämlich “Zero no Tsukaima” oder “The Familiar of Zero”, worüber sie sich sehr freut.

Heute gibt es leider keine Kapitelmarken. Uns würde interessieren, ob jemand von euch, diese vermißt.

Flattr this!

FS-122: Karten für den 35C3

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Jeanette und Michaela haben bis jetzt ohne Erfolg versucht Karten, für den 35C3 zu bekommen. Beide hoffen, bei der nächsten Runde Erfolg zu haben.
Neben diesem Großereignis wirkt die Convention, auf der Jeanette letztens war, gerade zu winzig, aber ihr hat es sehr gut gefallen. Sie war letztens bei der BabCon, einer Babylon 5 Convention.
Michaela war letzte Woche auf einem Kurs bei SAP in Walldorf, worüber sie kurz berichtet. Neben den beruflichen Umgang mit Computern, gab es kurz nach unserer letzten Folge neue Produkte von Apple, worüber wir ebenfalls ein paar Worte sagen.
Natürlich unterhalten wir uns noch über die Dinge, die wir gesehen bzw. gelesen haben. Jeanette hat letztens einen Harry Potter Abend veranstaltet, genauer gesagt war es nicht nur ein Abend und Michaela hat eine Light Novell gelesen, die ihr gut gefallen hat, mit dem Namen: “Serei Gensouki: Spirit Chonicles”.

Wir würden uns sehr über Anregungen von euch freuen, was wir besser machen können. Bitte schreibt eure Meinung dazu in die Kommentare.

Flattr this!

FS-121: Viel neue Technik und Antwort auf Kommentare

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Wir antworten auf zwei Kommentare und überlegen uns, wie wir unseren Podcasts in Zukunft hosten könnten.
Michaelas Auto war in der Werkstatt und sie hat ihre neue Apple Watch bekommen. Sie hat ein paar Dinge bei reBuy verkauft, was sehr gut gelaufen ist. Michaela und Jeanette tauschen sich über ihre Erfahrungen mit Spotify und iTunes aus.
Jeanette war im Planetarium in Stuttgart bei einer Filmvorführung, wo anlässlich des 50 jährigen Jubbiläums der Vorführung von “2001 Odyssee im Weltraum” auf Deutsch eine Sondervorführung stattgefunden hat.
Michaela überlegt sich, ein paar ihrer DVD zu verkaufen.

Flattr this!

FS-120: Reden wir zuviel über Animes?

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Michaela erzählt etwas über die neuen Animeserien, die jetzt ab Oktober auf den verschiedenen Animeportalen im Simulcast laufen. Danach schildert sie ihre Eindrücke von zwei Animoseren, die sie am Wochenende gesehen hat, einmal “Lost Song” und “Die Walkinder”, beides Serien auf Netflix.
Michaela hat gerade Probleme mit ihrem Auto, es verliert Kühlflüssigkeit.
Jeanette war am Wochenende in Speyer beim Science Fiction Treffen. Beide schildern im Anschluß, ihre Erfahrungen, mit Autos.

Flattr this!

FS-119: Neue Produkte von Apple und Amazon, Mastodon und Tee

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Kurz nach unserem letzten Podcast gab es neue Produkte von Apple. Jeanette hat sich ein neues iPhone Xs Max zugelegt und Michaela wartet noch auf ihre neue Apple Watch, die wahrscheinlich gegen Ende Oktober kommen soll.
Letzte Woche gab es auch neue Produkte von Amazon, u.a. gab es einen neuen Echo Show, aber auch einen Echo für das Auto wurde vorgestellt. Leider sind nicht alle neuen Amazon Geräte in Deutschland erhältlich.
Nachdem letzte Woche Michaelas Google+ Profil, kurzfristig gesperrt war, hat sie sich einen Account bei Mastodon angelegt. Mastodon funktioniert ähnlich wie Twitter und hat einen ähnlichen Ansatz wie Diaspora, nämlich ist das ganze soziale Netzwerk dezentral aufgebaut.
Michaela hat einen YouTube-Kanall gefunden, der den Zuschauer, Wissen über Tee und Teezubereitung vermittelt. Der Kanal heißt Mei Leaf und der YouTube hat bei Michaela ihre alte Liebe zu Tee wieder geweckt.

Flattr this!

FS-118: Isekai, andere Welten

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Dieses Mal driften wir vollends in fremde Welten ab und liefern euch Rezensionen zu den TV Serien Cobra Kai, Jack Ryan, Atypical und Lucifer. Michaela hat mal wieder japanische Literatur vorzustellen, nämlich “Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt” , “The Rising of the Shield Hero” und “Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Live?”. Außerdem hat Jeanette ihr letztes Buch durch und ist auf der Suche nach einem neuen Schmöker für die Bahn.

Flattr this!

FS-117: Alle Wege führen nach Trantor

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Michaela hat sich die Gallensteine entfernen lassen und es geht ihr wieder gut.
Jeanette war letztens mit Familie auf dem Wendelstein. Das Wetter hat uns die letzten Wochen auch zu schaffen gemacht.
Jeanette hatte Urlaub und hat sich mit ihren Lego-Bausätzen beschäftigt, ausserdem hat sie ein Buch gelesen, nämlich “Die drei Sonnen(affiliate Link)”.
Michaela hat entdeckt, daß die Foundation Trilogie von Isaac Asimov als Serie umgesetzt werden soll und dies wohl von Apple.
Jeanette hat sich die ersten zwei Folgen von “Cobra Kai” angeschaut, einer YouTube Original Serie, die 40 nach dem Kampf von “Karate Kid” spielt.
Jeanette ist am kommenden Wochenende in Stuttgart beim TrekDinner United.

Flattr this!

FS-116: Gespannt auf neue Apple Produkte

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Jeanette hat die letztens stattgefunden Mondfinsternis gesehen. Sie ist sehr beeindruckt davon gewesen, auch, wieviele Menschen sich dieses Ereignis angeschaut haben.
Michaela hat sich einen Apple Homepod gekauft und ihr gefällt das Gerät sehr gut. Es hat von allen Smart-Home Geräten, bis jetzt den besten Klang und auch die Steuerungsmöglichkeiten sind ganz gut.
Jeanette war letztens beim LaserTag., einer Modernen Version des Paintballs. Natürlich haben wir auch wieder neue Medien gesehen. Jeanette hat den letzten Film “Amtmann” angeschaut und Michaela eine Animeserie “And You Thought There Is Never A Girl Online”.
Zum Schluß beteiligen wir uns ein wenig an den Spekulationen rund um die neuen Apple-Produkte, die im September heraus kommen sollen.

Flattr this!

FS-115 Wir trotzen der sommerlichen Hitze

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Trotz der sommerlichen Hitze, haben wir heute wieder gepodcastet. Jeanette hat sich Godzilla auf Netflix angeschaut. Hierbei handelt es sich um Animefilme, der sehr gut gemacht ist. Michaela hat eine Animeserie am Wochenende angeschaut, die sie schon sehr lange auf ihrer Playlists hatte, “Akatsuki no Yona”.

Michaela berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Kindle Oasis, dem Top-Modell der Kindle eBook-Reader bei Amazon.

Neben Filmen und Serien bei Netflix, hat Jeanette auch noch “Rampage”, “Fanbboys”, “Coco”, “Das Zeiträtsel” gesehen, ausserdem empfiehlt Jeanette einen YouTube-Kanal, der sich mit Lego beschäftigt. Der Kanal heißt “Held der Steine”.

Zum Schluß berichtet Michaela, daß ihr privater Podcast inzwischen auch bei Spotify angeboten wird und das dies dank Bodigee, ganz einfach war.

Flattr this!