FS-120: Reden wir zuviel über Animes?

avatar Jeanette Müller
avatar Michaela Werner

Michaela erzählt etwas über die neuen Animeserien, die jetzt ab Oktober auf den verschiedenen Animeportalen im Simulcast laufen. Danach schildert sie ihre Eindrücke von zwei Animoseren, die sie am Wochenende gesehen hat, einmal “Lost Song” und “Die Walkinder”, beides Serien auf Netflix.
Michaela hat gerade Probleme mit ihrem Auto, es verliert Kühlflüssigkeit.
Jeanette war am Wochenende in Speyer beim Science Fiction Treffen. Beide schildern im Anschluß, ihre Erfahrungen, mit Autos.

Flattr this!

Ein Gedanke zu „FS-120: Reden wir zuviel über Animes?“

  1. Hallo zusammen, ihr wolltet ja feedback haben: ich bin immer an technischen Dingen und an euren Alltagserzählungen interessiert. Animes interessieren mich allerdings nicht, da spule ich dann immer vor 😉
    Aber man kann es ja eh nicht allen Recht machen, deshalb macht ruhig unbeirrt weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.