FS-172: Mars Landung, Samurai und Medienkonsum

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Zu Beginn sprechen wir über die erfolgreiche eines Rovers auf dem Mars. Jeanette würde so ein Teil, gerne in Originalgröße nachbauen.
Michaela hat am Sonntag die Doku-Reihe „Das Zeitalter der Samurai“ auf Netflix angeschaut. Sie fand es sehr blutrünstig, aber auch sehr spannend.
Jeanette hat sich „Neues aus der Welt“ angeschaut, auch auf Netflix. Michaela berichtet über ein paar neue Animes, die es inzwischen auch bei Crunchyroll gibt und Jeanette hat sich auch eine Animeserie auf Netflix angeschaut, nämlich „Kagekuri – Das Leben ist ein Spiel“ eine Serie, die Michaela nicht mag. Es wird eine zweite Staffel von „All Mankind“ auf Apple TV+ geben. Jeanette hat sich den Film „Haywire“ angeschaut und berichtet darüber. Den Film gibt es aktuell nicht im Stream und Jeanette hat die ersten Erfahrungen mit der App Clubhouse gemacht.

Flattr this!

FS-163: Reisen, Hörbücher und Gevatter Tod

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Durch den Wegfall von Geschäftsreisen, hat die Lufthansa den Linienflug von Friedrichshafen nach Frankfurt eingestellt. Das ist auf der einen Seite schade, weil Michaela, falls sie mal wieder nach Tokyo fliegen möchte, nicht mehr in Friedrichshafen einchecken kann.
Michaela hat ein paar Anime-Tips, „Highschool DxD“ jetzt auf Crunchyroll, sowie „Otto no Tonare“ auch auf Chrunchyroll. in der letztgenannten Animesereie geht es um die Sogenannte Koto-Harfa, ein traditionelles japanisches Musikinstrument. Michaela empfiehlt die Wagakki-Band, wenn man sich dieses Instrument in einer modernen Band anhören möchte. Neben diesen Animeserien, hat Michaela noch ein paar andere Tips.
Jeanette erwartet das Erscheinen des 9. Bandes von „The Expanse“. Sie hat sich den Film „Greyhound“ auf AppleTV+ angeschaut und findet ihn ganz gut. Sie hat zwei Hörbücher gehört, die sich alle irgendwie mit dem Tod beschäftigen. Das eine heißt „Der Übergangsmanager“ und das andere „Achtsam morden“. Beide haben ihr ganz gut gefallen. Sie liest auch gerade ein Comic der ihr sehr gut gefällt, er heißt „Invincible / Unschlagbar“.

Flattr this!

FS-114: Katzen, Comic Con und Apple

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Jeanette hat wieder zwei Katzen. Sie hat sie diese Woche bekommen. Es sind zwei Kater, die gerade dabei sind. die Wohnung von Jeanette zu erkunden und sich dort häuslich einzurichten. Jeanette hat seit neuesten eine Putzhilfe und ist sehr erfreut darüber, über die Hilfe, die sie hier bekommt.
Michaela hat sich einen Termin für die Entfernung ihrer Gallensteine geben lassen. Sie wird im August sich dieser Teile entledigen und hoffentlich dann bald wieder alles essen können. Sie war am Vormittag des Aufnahmetages, in Konstanz in der VHS und hat dort einen Chinesischkurs besucht.
Jeanette war letztes Wochenende auf der ComicCon und ist noch sehr begeistert über das dort erlebte. Jeanette und Michaela unterhalten sich, wie sie dieses und nächstes Jahr ihre Urlaube verbringen werden.
Von Apple gibt es neue Gerüchte über das übernächste iPhone. Michaela und Jeanette sind auch am Überlegen, ob sie sich dieses Jahr ein neues iPhone von Apple kaufen sollen.
Michaela berichtet über zwei neue Animeserien, die in der Sommerseason auf Crunchyroll laufen. Es sind dies einmal „How NOT to Summon a Demon Lord“ und The Master of Ragnarok & The Blesser of Einherjar“.
Michaela hat seit dem Start von YouTube Premium, ein entsprechendes Abo und sie berichtet kurz über ihre Erfahrungen mit der neuen Art YouTube zu schauen und wie die App YouTube Music sich so verhält.

Flattr this!

FS-076: Suicide Squad and a boring girlfriend

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Suicide Squad, Cuxhaven, Saekano -How to raise a boring girlfriend-, Otaku, Comiket, Tokyo, Absolute Duo, Crunchyroll, Japanese from Zero

Flattr this!