FS-155: Joe Rogan wechselt zu Spotify und persönliche Erlebnisse

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Im ersten Teil berichtet Michaela, dass Joe Rogan, ein bekannter amerikanischer Podcaster, Ende des Jahres komplett und Exklusiv zu Spotify wechseln wird.
Jeanette hat letztens ihr erstes YouTube Video veröffentlicht, in dem sie zeigt, wie sie ein Raumschiffmodell bemalt -> The Workshop Report – The Razorback Airlock.
Letzte Woche hatte Michaela Urlaub und sie hat ihre Eltern in Westfalen besucht. Sie erzählt ein wenig über ihre Erlebnisse.
Michaela hat letztens eine Animosere auf Wakanim entdeckt, in der es um Brettspiele geht, die ihr sehr gut gefällt.
Am Ende erzählen wir euch, was wir mit Umzügen erlebt haben und welche Erlebnisse wir dabei machen konnten.

Flattr this!

FS-057 Star Wars

Wir waren am Sonntag in Mehrspurig bei einem mittelalterlichen Markt. Der Markt fand schon zum 10. Mal statt und war eine schöne Abwechslung. Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut und uns bei einigen Schmuckständen umgeschaut. Ich habe dazu etwas in meinem Blog geschrieben -> bit.ly/1Mnu6T6.
Jeanette hat sich am Wochenende den Marsianer im Kino angeschaut und ihr gefällt der Film sehr gut. Sie schaut sich zur Zeit mit ihrer Nachbarin gerade die Star Wars Filme an. Ihre Nachbarin kennt die Filme noch nicht. Jeanette ist sehr von dem demnächst erscheinenden Star Wars Spiel fasziniert.
Ich habe diese Woche einen Chromcast Audio bekommen und mir gefällt er sehr gut. Ich habe ihn gleich an meine Stereoanlage angeschlossen und mit der Spotify App getestet.
Ich finde die Vorgehensweise von Mobile Geeks sehr bemerkenswert um ihre Berichterstattung zu monetarisieren (http://www.mobilegeeks.de/artikel/leserhilfe/). Jeanette hat ein paar Ideen, wie sie mit ihrer App, die weitere Entwicklung finanzieren könnte.

Flattr this!

FS-049 Freischnauze hebt ab

Michaela war letzten Sonntag beim Deutschen evangelischen Kirchentag in Stuttgart als Mitwirkende. Sie hat bei in einem Impulsvortrag über LSBTTIQ-Themen referiert. Am Sonntag war sie dann bei einer Vereinsgrünung mit dabei und zwar hat sich hier in der Region ein Verein gegründet, der die Belange von LSBTTIQ Menschen in der Region verbessern möchte und deshalb u.a. Beratung und Schulprojekte anbieten möchte.
Michaela hat letzten in einem Video eine Behauptung gehört, nämlich Podcasts seien Tot, weil niemand Podcasts produzieren würde, weil man damit kein Geld verdienen könnte. Derjenige, der diese These vertreten hatte, war Christoph Krachten. Seine Position ist nicht neu, das hat er schon 2013 mal auf der re:publica geäussert und Michaela hat danach auch was geschrieben gehabt http://bit.ly/13ClyEk
Auch wenn Jeanette und Michaela nicht vor Ort bei der WWDC waren, haben beide sich die Veranstaltung angeschaut. Beide haben ihre Meinung bezüglich der Neuerungen und beide unterhalten sich darüber. Natürlich unterhalten sie sich auch ausgiebig über Apple Music.
Jeanette hat, seit dem sie ein größeres Auto fährt, eine interessante Erfahrung gemacht, sie wird nicht mehr überholt.
Jeanette hätte beinahe eine Katze überfahren und Michaela kann ähnliches erzählen.
Michaela hat bei einer Blogparade einen Freiflug mit einem Zeppelin gewonnen. Die Blogparade wurde im Rahmen des Barcamp Bodensees initiiert, welches am kommenden Wochenende stattfinden wird.
Jeanette hat eine Idee für ein Videoprojekt, weshalb sie Michaela fragt, was für Videokameras sie hat.

Flattr this!

FS-048 Festivals und Veranstaltungen

Jeanette hat eine neue Couch, auf der ein Kissen mit dem alten Apple Finder Logo drauf. Das Kissen hat ihre Mutter vor einigen Jahren gemacht und Jeanettes Mutter war am Pfingstwochenende bei Jeanette auf Besuch. Die beiden haben, Konstanz und die Mainau besichtigt und haben einige interessante Dinge dabei erlebt. In Konstanz haben sie einige Kunstgalerien angeschaut.

Michaela hat sich letzte Woche ein neues Objektiv für ihre DSLR gekauft, nämlich ein Nikkor 35mm 1:1,8 DX. Das 1,4 Sigma Objektiv, das sie schon länger hat, ist nicht ganz so, wie sie es sich erwünscht hat. Mit dem Objektiv, können beide demnächst ein Fotoshooting veranstalten, während dem das neue Outfit von Jeanette abgelichtet werden könnte. Mit dem neuen Steampunk Outfit, möchte sie aber nicht zum Amphi Festival, zu dem Jeanette sich letztens die Karten gekauft und das Hotel gebucht hat.

Jeanette und Michaela sind im Juli und im August auf mehreren Veranstaltungen, Jeanette ist neben dem Amphi Festival, noch auf einem Malworkshop und beide sind im August dann bei Podstock. Im Juni ist Michaela beim Barcamp Bodensee. Jeanette hat ihren Aufenthalt für den 32C3 klar gemacht, es ist aber noch nicht ganz klar, wie sie nach Hamburg hin und wieder zurück kommt. Michaela möchte nächstes Jahr wieder zur re:publica nach Berlin gehen. Jeanette bevorzugt es, mit dem Flugzeug zu reisen, Michaela ist da nicht ganz so begeistert davon, findet aber Jeanettes Argumentation nachvollziehbar, warum sie das Reisen mit dem Flugzeug bevorzugt. Sie möchte, wenn möglich, dieses Jahr noch mal nach Berlin fahren und dort ein paar der Sehenswürdigkeiten besichtigen.

In Folge 46 unseres Podcastes, hat Michaela behauptet, daß die Schweiz nicht im 2. Weltkrieg involviert war. Wir wurde danach darauf aufmerksam gemacht, daß das nicht ganz richtig sei und wir dies doch bitte richtigstellen sollten, was wir hiermit machen. Es kam dann auch die Frage hoch, wie soll man Fehler in Podcasts korrigieren? Bitte schreibt uns euere Meinung dazu in die Kommentare.

Michaela hat sich einen Tag vor der Aufnahme des Podcasts an eine alte Fernsehserie erinnert, die sie damals, als die Serie im ZDF ausgestrahlt wurde, sehr gut gefallen hat. Es handelt sich um die Serie Robin of Sherwood, einer etwas Mystisch angehauchten Robin Hood Serie.

Jeanette hat auch eine alte Serie ausgegraben, sie weiß aber nicht genau, wie die Serie hieß, es ging um ein Taxi bzw. Taxi fahren.

Von den Serie, kommen beide über die unterschiede von Netflix in Deutschland und der Schweiz.

Spotify hat die letzten Tage ein paar Neuerungen angekündigt, unter anderem auch, daß Podcasts auf Spotify laufen können sollen. Eine andere Neuerung soll sein, daß Spotify die Musik entsprechend der Laufgeschwindigkeit während des Trainings anpassen können soll.
Michaela berichtet von Periscope, daß seit neuestem auch für Android erhältlich ist.

Jeanette und Michaela unterhalten sich noch über Let’s Plays und welche Erfahrungen sie damit bis jetzt gemacht haben. Michaela berichtet dann noch über die Videos, die sie auf YouTube hat und welche davon am erfolgreichsten sind.

Flattr this!