FS-218: Conventions, Fotografie am Bodensee und Autonomes Fahren

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

– Kurzurlaub von Michaela
– Fotoausrüstung und Hausmesse in Konstanz
– Michaelas neue Brille
– re:pubilca
– Jeanette war in Köln
– Jeanette war auf der Fantasy Basel
– Jeanettes Mietwagen
– Konzert in der Liederhalle Stuttgart
– Jeanette wechselt den Job
– Podcast 3
– Bollerwagen

Flattr this!

FS-113: Barcamp Bodensee und WWDC 2018

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Michaela war am Wochenende beim Barcamp Bodensee in Konstanz. Dort hat sie ein paar interessante Sessions mitbekommen und nette Menschen getroffen. Jeanette war in Sindelfingen in der Schwabentherme. Neben ein paar Lesetips und Filmtips, reden wir noch über die WWDC, die letzte Woche stattgefunden hat.

Flattr this!

FS-075: Seenachtsfest, Sonnenstich und Filme

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Jeanette war am Wochenende auf dem Seenachtsfest in Konstanz und hat sich dort das Feuerwerk angeschaut. Dabei hat sie sich einen Sonnenstich zugezogen.
Wir berichten wieder viel über Animeserien und über Filme, die wir in letzter Zeit angeschaut haben

Flattr this!

FS-056: Angeschlagen und doch gepodcastet

Jeanette hat sich heute Abend nicht ganz wohl gefühlt, wahrscheinlich bekommt sie eine Erkältung und Michaela war auch nicht ganz wohl. Dennoch haben beide die 56. Folge geschafft aufzunehmen, in der Michaela über ihre neuen Apple Produkte berichtet, die sie sei kurzem im Einsatz hat.
Jeanette war letztes Wochenende unterwegs und hat sich wohl dabei als sie auf einer Party war verkühlt.
Michaela hat neue inear Kopfhörer von Marshall, von denen sie sehr begeistert ist. Sie hat sich auch noch passend zu ihrem neuen iPhone eine Apple Watch zugelegt und ihr gefällt die Uhr sehr gut. Jeanette hat ja schon länger eine Apple Watch und so können sich beide über ihre Erfahrungen mit der Uhr und dem iPhone unterhalten und austauschen.
Michaela nutzt zum schreiben von Texten auf dem iPhone Swipe, das sie von Android her kennt.
Jeanette hat bei sich zu Hause angefangen zu entrümpeln und aufzuräumen. Michaela hat sich dies auch schon lange vorgenommen, hat sich aber bis jetzt noch nicht dazu motivieren können.
Michaela hat das Campus Galli besucht, einer Baustelle, wo eine mittelalterliche Klosterstadt in den nächsten 40 Jahren entstehen soll. Michaela erzählt Jeanette, noch was über die Pfahlbauten in Ungeduldigen und noch über andere Sehenswürdigkeiten, die man sich anschauen kann. Demnächst findet in Meersburg ein Mittelaltermarkt auf dem Markplatz statt, was ein ganz schöner Jahresabeschluß ist, bevor die Weihnachtsmärkte wieder beginnen.

Flattr this!

FS-048 Festivals und Veranstaltungen

Jeanette hat eine neue Couch, auf der ein Kissen mit dem alten Apple Finder Logo drauf. Das Kissen hat ihre Mutter vor einigen Jahren gemacht und Jeanettes Mutter war am Pfingstwochenende bei Jeanette auf Besuch. Die beiden haben, Konstanz und die Mainau besichtigt und haben einige interessante Dinge dabei erlebt. In Konstanz haben sie einige Kunstgalerien angeschaut.

Michaela hat sich letzte Woche ein neues Objektiv für ihre DSLR gekauft, nämlich ein Nikkor 35mm 1:1,8 DX. Das 1,4 Sigma Objektiv, das sie schon länger hat, ist nicht ganz so, wie sie es sich erwünscht hat. Mit dem Objektiv, können beide demnächst ein Fotoshooting veranstalten, während dem das neue Outfit von Jeanette abgelichtet werden könnte. Mit dem neuen Steampunk Outfit, möchte sie aber nicht zum Amphi Festival, zu dem Jeanette sich letztens die Karten gekauft und das Hotel gebucht hat.

Jeanette und Michaela sind im Juli und im August auf mehreren Veranstaltungen, Jeanette ist neben dem Amphi Festival, noch auf einem Malworkshop und beide sind im August dann bei Podstock. Im Juni ist Michaela beim Barcamp Bodensee. Jeanette hat ihren Aufenthalt für den 32C3 klar gemacht, es ist aber noch nicht ganz klar, wie sie nach Hamburg hin und wieder zurück kommt. Michaela möchte nächstes Jahr wieder zur re:publica nach Berlin gehen. Jeanette bevorzugt es, mit dem Flugzeug zu reisen, Michaela ist da nicht ganz so begeistert davon, findet aber Jeanettes Argumentation nachvollziehbar, warum sie das Reisen mit dem Flugzeug bevorzugt. Sie möchte, wenn möglich, dieses Jahr noch mal nach Berlin fahren und dort ein paar der Sehenswürdigkeiten besichtigen.

In Folge 46 unseres Podcastes, hat Michaela behauptet, daß die Schweiz nicht im 2. Weltkrieg involviert war. Wir wurde danach darauf aufmerksam gemacht, daß das nicht ganz richtig sei und wir dies doch bitte richtigstellen sollten, was wir hiermit machen. Es kam dann auch die Frage hoch, wie soll man Fehler in Podcasts korrigieren? Bitte schreibt uns euere Meinung dazu in die Kommentare.

Michaela hat sich einen Tag vor der Aufnahme des Podcasts an eine alte Fernsehserie erinnert, die sie damals, als die Serie im ZDF ausgestrahlt wurde, sehr gut gefallen hat. Es handelt sich um die Serie Robin of Sherwood, einer etwas Mystisch angehauchten Robin Hood Serie.

Jeanette hat auch eine alte Serie ausgegraben, sie weiß aber nicht genau, wie die Serie hieß, es ging um ein Taxi bzw. Taxi fahren.

Von den Serie, kommen beide über die unterschiede von Netflix in Deutschland und der Schweiz.

Spotify hat die letzten Tage ein paar Neuerungen angekündigt, unter anderem auch, daß Podcasts auf Spotify laufen können sollen. Eine andere Neuerung soll sein, daß Spotify die Musik entsprechend der Laufgeschwindigkeit während des Trainings anpassen können soll.
Michaela berichtet von Periscope, daß seit neuestem auch für Android erhältlich ist.

Jeanette und Michaela unterhalten sich noch über Let’s Plays und welche Erfahrungen sie damit bis jetzt gemacht haben. Michaela berichtet dann noch über die Videos, die sie auf YouTube hat und welche davon am erfolgreichsten sind.

Flattr this!

FS-041 Comic und Superhelden

Zu Beginn berichten wir über das 1. Podcasttreffen Bodensee in Konstanz, das am 27. Januar im Exxtra stattgefunden hat. Jeanette berichtet über ihre Podcat App und das sie noch einiges vor hat, was sie einbauen möchte.
Als Jeanette letzten Samstag ihren Geburtstag in Stuttgart gefeiert hat, hat sie sich den Fim „The Imitation Game“ angeschaut, der Film über Alan Turing.
Michaela hat sich den Soundtrack zu Guardians Of The Galaxy gekauft und er gefällt ihr sehr gut.
Jeanette hat sich „Her“ angeschaut, ein Film, der einen bezüglich der Entwicklung der digitalen Assistenten, nachdenklich werden läßt.
Nach Her unterhalten sich Michaela und Jeanette über verschiedene Marvel Verfilmungen und Comics. Gerade die verschiedenen Superhelden aus dem Marveluniversum gefallen beiden sehr gut. Beide berichten über die Comics, die sie bis jetzt so gelesen haben und welche ihnen gefallen haben.
Jeanette hat sich letztens den „Die Pinguine von Madagasgar“ angeschaut. Ihr hat der Film nicht so gut gefallen. Michaela mag die Serie, die auf Nickelodeon läuft.
Nach ein paar Aussichten auf neue Filme, geht es weiter mit noch mehr Superhelden. Michaela wünscht sich einen eigenen Film über den „Silversurfer“.
Jeanette hatte am Montag bei Schnee und Eis einen Unfall mit ihrem Smart. Sie hat seit dem Schmerzen an ihren Zähnen. Schnee.
Letztes Wochenende ist der Fernbus nach Stuttgart nicht gefahren und Jeanette mußte mit dem Auto fahren, was sie sich jetzt, mit dem Auto nicht traut.
Nächste Woche wird es eine neue Folge von Women in Tech geben

Flattr this!