FS-130: Astronomie, schwarzes Loch und etwas Technik

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Am 30.05. haben wir unser Podcastjubiläum. An dem Tag wird unser Podcast 6 Jahre alt.
Michaela wird nach Ostern wieder zum Arbeiten gehen. Jeanette verkauft ihr Auto, aber in Stuttgart braucht man nicht so dringend ein Auto. Manche Sachen sind aber doch einfacher zu erledigen.
In Konstanz hat das Exxtra zugemacht, was sehr schade ist, denn im Exxtra gab es die besten Kässpätzle hier in der Gegend.
Michaela hatte am Wochenende eine ganz leichte Blasenentzündung. Michaelas Gesundheit, ist abgesehen von diesen leichten Blasenprobleme, recht gut und sie ist guter Dinge, daß sie im Oktober den Japanurlaubb gut verbringen kann.
Die Wartesituation an Haltestellen an den Fernbbushaltestellen ist teilweise etwas schwierig, wie Jeanette berichtet und Michaela aus eigener Erfahrung kennt.
Jeanette war im Film „Der Marsianer“. Nach dem Film gab es ein Q&A mit Ernst Messerschmid. Von der Raumfahrt kommen wir dann zur Astronomie. Michaela ist begeistert von den ersten Aufnahmen eines schwarzen Lochs, welches letzte Woche veröffentlicht wurde.
Michaela hat ein kleines Problem mit ihren Plex Servern und überlegt sich deshalb sich einen NAS-Server anzuschaffen.
Jeanette möchte gerne YouTube-Videos drehen und zeigen, wie sie ihre Modelle zusammenbaut.
IFTT bietet eine gutes Applet, um Fotos, die man auf Instagram postet, als original Foto auf Twitter gepostet werden.
Michaelas Apple Watch hat seit letzter Woche die Möglichkeit EKGs aufzuzeichnen.
Michaela schaut kein Fernsehen, aber sie hat letztens eine Dokumentation über die neue chinesische Seidenstrasse gesehen und hat ein paar Kritikpunkte an dieser Dokumentation. Was Michaela sehr faszinierend fand, war eine Aufnahme von Shenzhen (深圳). Vieles der Technik kommt heute aus Shenzhen.
Jeanette und Michaela sind sich einig, daß die Welt mehr Kawaii (かわいい) vertragen kann z.B. „Hello Kitty“ 🙂
Zum Schluß berichtet Michaela noch über ihre Probleme mit ihren Hallux Valgus.

Flattr this!

FS-102: Japan, ankommen in Stuttgart und neue Kopfhörer

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Michaela berichtet noch einmal über Japan, zu Beginn des Podcasts. Danach geht es weiter mit vielen gemischten Themen. Jeanette und Michaela haben sich vor kurzem neue Kopfhörer mit Noise Canceling gekauft und berichten über ihre Erfahrungen damit. Am Ende erzählt Michaela von der Animeserie „Toradora“, die sie jetzt komplett auf BluRay hat.

Flattr this!

FS-077: Cosplay am Bodensee und neues von Apple

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Heute haben wir die Aufnahmesitation ein wenig ändern müssen. Es ist das erste Mal, daß Jeanette aufenommen hat. Michaelas MacBook Pro ist kaputt und so kann sie nicht, wie bisher, sich um die Aufnahme kümmern. Zum Glück, gibt es immer mehrere Möglichkeiten um das zu erreichen, was man möchte. Leider können wir deshalb dieses Mal keine Kapitelmarken machen.

Jeanette war am Wochenende zuerst in Ludwigsburg bei der Venezianischen Messe und am Sonntag dann bei einem Cosplay Treffen in Kreuzlingen. Michaela hatte dagegen, am Samstagabend ihren Transgender Euregio Treff und am Sonntag war sie beim Plenum des Landesnetwerkes LSBTTIQ Baden-Württemberg in Ulm.

Natürlich haben wir uns auch über die Neuerungen unterhalten, die Apple letzte Woche vorgestellt hat. Wir beide sind von den neuen Kopfhörern ganz angetan. Jeanette wird sich wahrscheinlich ein neues iPhone 7 zulegen, Michaela wird da noch bis nächtes Jahr warten. Sie braucht zuvor einen neuen Rechner und hofft, daß die neuen MacBooks vorgestellt werden.

Wir unterhalten uns auch kurz über Sprachen lernen und über die Möglichkeiten, wie man Japanisch lernen kann. ( yesjapan.com ).

Michaela wird nächstes Wochenende auf dem Barcamp in Stuttgart sein, worauf sie sich schon sehr freut.

Flattr this!

FS-072.5: ComicCon 2016

avatar
Jeanette Müller
avatar
Michaela Werner

Wir waren am Wochenende auf der ComicCon in Stuttgart. Wir unterhalten uns über unsere Erlebnisse dort und welche Eindrücke wir von dort mitgebracht haben.

Fotos von der ComicCon gibts hier:
von Jeanette: https://www.flickr.com/photos/themaverick3d/albums/72157670225981536
von Michaela: https://www.flickr.com/photos/michaelatg/sets/72157670228582226/

Flattr this!

FS-069: Auf Reisen

Jeanette hatte Urlaub und Michaela hatte auch Urlaub. Wir beide haben einiges dabei erlebt.

Neben unseren Reiseberichten, haben wir auch wieder ein paar neue Serien entdeckt. Dabei hat Jeanette dieses Mal auch ein paar Animeserien angeschaut.

Flattr this!

FS-049 Freischnauze hebt ab

Michaela war letzten Sonntag beim Deutschen evangelischen Kirchentag in Stuttgart als Mitwirkende. Sie hat bei in einem Impulsvortrag über LSBTTIQ-Themen referiert. Am Sonntag war sie dann bei einer Vereinsgrünung mit dabei und zwar hat sich hier in der Region ein Verein gegründet, der die Belange von LSBTTIQ Menschen in der Region verbessern möchte und deshalb u.a. Beratung und Schulprojekte anbieten möchte.
Michaela hat letzten in einem Video eine Behauptung gehört, nämlich Podcasts seien Tot, weil niemand Podcasts produzieren würde, weil man damit kein Geld verdienen könnte. Derjenige, der diese These vertreten hatte, war Christoph Krachten. Seine Position ist nicht neu, das hat er schon 2013 mal auf der re:publica geäussert und Michaela hat danach auch was geschrieben gehabt http://bit.ly/13ClyEk
Auch wenn Jeanette und Michaela nicht vor Ort bei der WWDC waren, haben beide sich die Veranstaltung angeschaut. Beide haben ihre Meinung bezüglich der Neuerungen und beide unterhalten sich darüber. Natürlich unterhalten sie sich auch ausgiebig über Apple Music.
Jeanette hat, seit dem sie ein größeres Auto fährt, eine interessante Erfahrung gemacht, sie wird nicht mehr überholt.
Jeanette hätte beinahe eine Katze überfahren und Michaela kann ähnliches erzählen.
Michaela hat bei einer Blogparade einen Freiflug mit einem Zeppelin gewonnen. Die Blogparade wurde im Rahmen des Barcamp Bodensees initiiert, welches am kommenden Wochenende stattfinden wird.
Jeanette hat eine Idee für ein Videoprojekt, weshalb sie Michaela fragt, was für Videokameras sie hat.

Flattr this!

FS-014 Filmisches

Nachdem Jeanette zum gewohnten Termin leider gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe war, haben wir diese Folge ein wenig verschoben. Wir sprechen zuerst über ein paar Filme, die wir gesehen habe, respektive, die Jeanette gesehen hat. Sie war letztens in dem 2. Teil des Hobbit. Ganz allgemein, unterhalten wir uns über einige Serien, die wir mal gesehen habe und die uns gefallen haben. Zum Schluß stellt Jeanette den Zuhörern die Frage, ob vielleicht Interesse bestehen würde für ein Serienpodcast und zwar einen Podcast über alte Serien, die schon vor längerer Zeit mal im Fernsehen liefen. Was meint ihr dazu? Schreibt uns eure Meinung dazu bitte in die Kommentare.

Neben all den Serien und Spielfilmen, berichtet Jeanette noch über ihre Eindrücke beim Weihnachtszirkus in Stuttgart, den sie letztens noch besucht hat.

Flattr this!

FS-012 Hatch das Tamagochi

Michaela berichtet über ihre Eindrücke von dem 1. Beteiligungsworkshop der Landesregierung Baden-Württembergs im Rahmen des Aktionsplanes „Für Akzeptanz und gleiche Rechte“.
Jeanette erzählt über ihre Erlebnisse, die sie in früheren Jahren beim Besuch des Chaos Communication Congresses gemacht hat und daß sie früher gerne Modellbau gemacht hat. Michaela hat eine Eintrittskarte für die re:publica erstanden.
Jeanette stellt eine App für das iPhone vor, eine Art Tamagochi, Hatch, von dem sie begeistert berichtet.

Flattr this!

FS-004 Sonnig mit Aussicht auf Urlaub

Wie gewohnt themenübergreifender Wochenrückblick über Kino, Museen, Sommer, Urlaub und andere hitzige Themen.

Flattr this!